Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Akupunktur


Die Akupunktur hat ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin und ist in der Geburtshilfe seit langer Zeit verwurzelt.

Geburtsvorbereitende Akupunktur wirkt psychisch sowie physisch entspannend und schmerzlindernd.

Positive Ergebnisse der geburtsvorbereitenden Akupunktur konnten in mehreren Studien nachgewiesenwerden (Studie von Römer et al.2000). So wurde zum Beispiel wissenschaftlich an einer Studie belegt, dass die geburtsvorbereitende Akupunktur die Geburtsdauer bei Erstgebärenden im Durchschnitt um 2 Stunden verkürzen konnte, da die Behandlung eine schnellere Reifung des Muttermundes und eine gezieltere Wehentätigkeit in der Eröffnungsphase bewirkt.

 

Die erste Behandlung wird mit der 36. Schwangerschaftswoche empfohlen. Anschließend wird wöchentlich einmal akupunktiert.

Zusätzlich auftretende Schwangerschaftsbeschwerden können das Intervall gegebenenfalls verkürzen.

Überträgt die werdende Mutter den voraussichtlich geplanten Entbindungstermin, kann ein weiterer Termin für eine geburtseinleitende Akupunktur zur Förderung des Wehenbeginns vereinbart werden.

 

Akupunktur bei Schwangerschafts- und Wochenbettbeschwerden

 

  • Schwangerschaftsübelkeit / Erbrechen
  • Wendung bei Beckenendlage (Steisslage)
  • Geburtsvorbereitende Akupunktur
  • Geburtseinleitung
  • Schlaflosigkeit
  • Angst vor der Geburt
  • Wassereinlagerungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Vorzeitige Wehentätigkeit
  • Frühe Anzeichen von Bluthochdruck
  • Rücken / Ischiasbeschwerden
  • Müdigkeit / Erschöpfung nach der Geburt
  • Milchmangel / Milchüberschuss
  • Nacken / Rückenverspannungen
  • Narbenentstörung

 

Kosten


  • Erstkonsultation mit Anamnesegespräch: CHF 120.- / 60 Min.
  • Folgebehandlungen: CHF 90.- / 45 Min.
  • Im Rahmen der Schwangerschaftskontrolle kann eine Akupunkturbehandlung für CHF 35.- angeboten und persönlich verrechnet werden.
  • Bei kurzfristiger Absage oder Verhinderung < 24 Stunden vor dem geplanten Termin, muss ich die vollen Kosten für die nicht stattgefundene Behandlung in Rechnung stellen.

Die Erstkonsultation mit Anamnesegespräch entfällt bei Patientinnen, welche ich bereits während den Schwangerschaftskontrollen oder im Wochenbett begleite. 

Die Akupunktur durch Hebammen ist eine Zusatzleistung, welche nicht von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen wird. Eine persönliche Abklärung mit Ihrer Krankenkasse über eine Abdeckung durch die Zusatzversicherung wird daher empfohlen. 

Bitte füllen sie die erforderlichen Felder aus!
Bitte füllen sie die erforderlichen Felder aus!

Information


Die Akupunktur findet jeden Montag und Donnerstag in den Praxisräumen des Frauenzentrum Sursee (Centralstrasse 14a, 6210 Sursee) statt.

Die Anmeldung kann über das Kontaktformular der Hebammenpraxis Bauchgefühl oder direkt über das Frauenzentrum Sursee stattfinden.

Logo

Kontakt

 

Hebammenpraxis Bauchgefühl
Manuela Schacher
Eybachallee 3
6207 Nottwil

Tel.: +41 (0) 79 927 78 52
Kontaktformular

Praxisräume

 

Frauenzentrum Sursee

Centralstrasse 14a
6210 Sursee

Tel.: +41 (0) 41 921 70 22
www.frauenzentrum-sursee.ch

Search